* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Nur ein Spiel....

...ich weiß, dass es nicht richtig ist...und trotzdem spiel ich dieses spiel. es ist zu spät um damit aufzuhören...es ist wie eine Sucht...und je mehr man sich mit dem Spiel beschäftigt, desto abhängiger wird man... zuerst nur ein- bis zweimal in der woche, dann täglich....bis es dann soweit ist, dass man an nichts anderes mehr denken kann....es ist total verrückt...mich verfolgt es sogar nachts....

ich weiß, dir gehts genauso...

8.10.08 21:20


ich bin müde....ich bin soooo müde, dass ich auf der Stelle einschlafen könnte..und heute nacht lieg ich bestimmt wieder hell-wach und denke nach...wie jede nacht...in der hoffnung eine lösung zu finden...
Siegt die Vernunft oder das Herz? ... alles hat doch ein Ende, auch die Gefühle... und die Vernunft-bleibt..
oder sind die Gefühle so stark, dass die Vernunft keine Rolle mehr spielt? Nur du & ich...nein, das geht nicht...
nicht heute, nicht morgen.....niemals...es sind nur die " Augenblicke" und etliche Kippen, die uns verbinden...
PS. ich bin froh, dass ich nicht aufgehört habe... 
7.10.08 21:52


Es ist Herbst...

diese endlose Tage und Nächte, die einfach kein Ende mehr nehmen machen mich fertig..
darum schlaf ich...und schlaf...jede Minute.. damit ich bald aufwache und am nächsten Tag alles wieder in Ordnung ist...
Ich schreibe, weil ich nicht mehr kann... ich kann nicht mehr reden, keiner versteht mich..keiner hört mir zu...
vielleicht doch, vielleicht will ich das gar nicht. Ich bin in meiner Welt, es ist okay...es ist nur herbst.
Ich bin verwirrt, mir ist nicht mehr zu helfen und ich versuche es gar nicht mehr...
und ich wär bestimmt nicht so tief gefallen, würde ich nicht fühlen, so wie ich fühle...
Frühlingsgefühle?! Frühlingsgefühle im Herbst? -müsst ich dann nicht glücklich sein? warum bin ich dann immer
so traurig...?....Ich zeig es nicht, ich bin stark...aber nicht mein Herz, nicht meine Seele, nicht mein Inneres ich...
Ich lache und meine Seele weint...es ist dieses Gefühl, es endet nicht, es wird nicht weniger und es hört nie auf. Es hat sich ein Zuhause gesucht, ein Zuhause in meiner Seele. Ich müsste mich umbringen, um es zu töten und auch dann würde es wahrscheinlich weiterleben....
was hab ich denn verbrochen, dass es mich immer aufs neue quält...?
ich glaub, das warst du...verdammt ich war doch noch so jung!
6.10.08 16:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung